Niki and Nature_2021_byStephanieWolff 64.jpeg
Niki

Hi Ihr Lieben, mir ist es ein großes Anliegen, die Welt des Yoga Spirits mit Euch zu teilen. Deshalb entstand mein Herzensprojekt OM AM SEE. Ein Festival bei welchem ihr die fantastische Yoga Welt erleben dürft. 

Ich bin Niki. Ich bin 53 Jahre alt und überzeugt davon, dass das Alter wirklich nur eine Zahl ist. Wie alt du wirklich bist, bestimmst du selbst! Und kannst es mit einer positiven Grundeinstellung in Kombination mit YOGA feinstens steuern.

Mein beruflicher Werdegang im Schnelldurchlauf: Schule, Schneiderlehre, Stylist, Hair & Makeup Artist, Yogalehrer.

Als Makeup Artist bin seit über 30 Jahren tätig und nach wie vor mit großer Leidenschaft mich für das äussere Erscheinungsbild von anderen aber auch um mich zu kümmern. Daraus entwickelte sich meine Leidenschaft für die innere Schönheit und zwar mit MEDITATION und VINYASA YOGA.

Ich habe sehr schnell begriffen, dass es sowohl um den Körper als auch um den Geist geht. Um diese Erfahrungen zu intensivieren wurde ich Yoga Lehrerin für Vinyasa Flow, Yin Yoga und Pranayama Intensiv.

Ich freue mich auf Euch, beim Rundgang über unser tolles Festival oder auch gerne live auf der Bühne, Eure Niki

​www.nikiandnature.com

Festival-Team
simontoplak_com_k+j_portraits_STO7493 (3) (1).jpeg
Jasmin Iranpour & Kai Treude

Jasmin Iranpour & Kai Treude haben 2018 ihr Projekt „Flowing Art“ gegründet. „Die Kunst des Fließens“ ins Leben einzuladen und Menschen darin zu bestärken ist ihre Vision.
Ob es als Coaches, Yogalehrende, als Gesundheits- und Wasserberatende oder eben Festivalorganisatoren ist, das Ziel ist, das Leben in seiner Hülle & Fülle zu genießen.

Seit 2015 Jahren als Paar und seit fast genauso langer Zeit zusammen am arbeiten, kreieren, lernen und wachsen unterrichten die beiden gern zusammen und begleiten sich gegenseitig musikalisch.

Beim Om am See sind sie neben der Rolle als Mit- Organisatoren auch als Unterrichtende im Line Up zu finden.

Als leidenschaftliche Festivalgänger haben beide einige Festivals gegründet bzw. mitorganisiert & freuen sich dieses Jahr aufs Om am See.

Ihre Ausbildung zum Yoga Unterricht haben die beiden vor etwa 10 Jahren gemacht. Doch die entscheidende Tiefe kam mit ihrer 2-jährigen Coaching- Ausbildung, welche sich natürlich auch in den Yogastunden oder Meditationen wiederfinden lässt. Locker, leicht, spielerisch in die Tiefe gehen ist der Schlüssel für eine nachhaltige Veränderung.

Freut euch auf ihre Einheiten beim Om am See Festival.


Für weitere Infos, Anfragen und Newsletter schaut gern auf der Homepage vorbei.